Schulhof Kletterstrecke | zur Startseite Schulhof Kletterstrecke | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Einblicke ins Schulleben erhascht

Zweimal im Jahr öffnet die Evangelische Schraden Grundschule in Großthiemig für interessierte Eltern, Großeltern und Kinder ihre Türen. Am 16.03.2024 durften Besucher in der Zeit von 10 bis 13 Uhr wieder einmal Einblick in das Schulleben dieser kleinen aber besonderen Schule erlangen. Zusätzlich zu den Inhalten des brandenburgischen Rahmenlehrplans werden hier lebensbedeutende Fragen in den Unterricht integriert. Durch ganzheitliches Lernen, welches neben der Wissensvermittlung auch die Individualität eines jeden Kindes berücksichtigt und besonderen Wert auf soziale Kompetenzen legt, soll den Schülern Eigenverantwortung und Selbstständigkeit beigebracht werden. 

Die Montessori Pädagogik bildet die Grundlage der schulischen Arbeit. Wie toll es sich mit qualitativem Sinnesmaterial nach Maria Montessori und anderen reformierten Persönlichkeiten der Bildung lernen lässt, haben die jüngsten Schulmitglieder allen Anwesenden berichtet und vorgeführt. Natürlich durften neugierige Besucher das auch selbst einmal testen oder die Bücher in der Schulbibliothek durchstöbern. Die Schüler ab Klasse 4 führten die Gäste durch die Räume, schilderten ausführlich den Lernalltag, den Wert des gemeinsamen Lernens und der Freude an der Freiarbeit. Auch Einblicke in das neuste Projekt der Schule, der „Gemüse Ackerdemie“, konnten gewonnen werden. Als Bestandteil des Unterrichtsfaches „Gesunde Ernährung“ lernen die Kinder hier eigens Beete anzulegen, Saat auszubringen, zu pflegen und zu ernten. Begleitet werden sie dabei vom Schuleigenen Acker Coach. Passend dazu wurden die Besucher nicht nur mit Kaffee und Kuchen, sondern auch mit selbstgebackenem Brot und zuckerfreien Müsliriegeln verköstigt. 

Die Fragen der Erwachsenen beantwortete Schulleiterin Andrea Ackermann wie immer persönlich und freut sich über das rege Interesse an der Grundschule. „In unserer evangelischen Grundschule sind alle Kinder unabhängig ihrer Herkunft, ihres Glaubens, Behinderung oder Begabung gleichermaßen herzlich willkommen.“

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Sa, 16. März 2024


Kommentar schreiben

Formular ausfüllen und mitdiskutieren

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.

Datenschutz*:
Sicherheitsfrage*
  _  __    ______    ______     ___    
 | |/ //  /_   _//  /_   _//   / _ \\  
 | ' //    -| ||-     | ||    / //\ \\ 
 | . \\    _| ||_    _| ||   |  ___  ||
 |_|\_\\  /_____//  /__//    |_||  |_||
 `-` --`  `-----`   `--`     `-`   `-` 
                                       
refresh

Kommentare (0)

Weitere Meldungen